Keine Inhalte/Widgets in dieser Seitenleiste vorhanden.
Lufthansa Streik

Lufthansa Streik

sorgt für die meisten Flugausfälle

Lufthansa Streik – Bei dieser Fluggesellschaft wurden die meisten Flüge gestrichen. Eine deutsche Fluggesellschaft hatte im ersten Quartal 2024 europaweit die meisten Flugausfälle. Auch in der Gesamtschau schneidet Deutschland in diesem Ranking sehr schlecht ab.

Europaweiter Vergleich

Die deutsche Fluggesellschaft Lufthansa hat im ersten Quartal dieses Jahres im europäischen Vergleich die meisten Flüge gestrichen. Wie der Rechtsdienstleister Flightright am Mittwoch mitteilte, strich die Airline in den ersten drei Monaten des Jahres 5,99 Prozent ihrer Flüge, verglichen mit 2,97 Prozent im Vorjahreszeitraum. Insgesamt schnitt Deutschland in dem Ranking schlecht ab. Die wiederholten Streiks im ersten Quartal seien der Grund dafür.

Aktuelle Daten nach dem Lufthansa Streik

„Jan-Frederik Arnold, Geschäftsführer von Flightright: “Die aktuellen Daten zeigen deutlich, dass die Lufthansa bei Flugausfällen europaweit am schlechtesten abschneidet. Laut dem Portal wurden 6803 Flüge der Lufthansa gestrichen. Erst mit deutlichem Abstand folgt auf Platz zwei die niederländische KLM mit einer Stornoquote von 2,27 Prozent.

Lufthansa Streik 1

Die Zahl der Streiks habe das Niveau der vergangenen Jahre deutlich übertroffen, erklärte Flightright und kritisierte die Fluggesellschaft deutlich: Die Streiks signalisierten „die Unfähigkeit der Lufthansa, ihre internen Probleme in den Griff zu bekommen“. Leidtragende seien die Passagiere.

Frankfurt am Main und München belegen die ersten beiden Plätze

Die Lufthansa-Drehkreuze Frankfurt am Main und München belegten auch bei den Flugausfällen die ersten beiden Plätze. In Frankfurt fielen 5,7 Prozent der Flüge aus (Vorjahr: 2,61 Prozent), in München 3,7 Prozent (Vorjahr: 3,57 Prozent). Auf den Plätzen drei und vier folgten Berlin und Düsseldorf. Deutschlandweit wurden im ersten Quartal 4,04 Prozent der 167.675 Flüge gestrichen. Es waren 1,38 Prozent in Österreich, das den zweiten Platz im Ranking belegt.

Sowohl das Kabinen- als auch das Bodenpersonal der Lufthansa hatten in den vergangenen Monaten die Arbeit niedergelegt. Inzwischen hat sich das Unternehmen mit den beiden verhandelnden Gewerkschaften auf einen neuen Tarifvertrag geeinigt. Zudem kam es zu Flugausfällen, weil auch das Sicherheitspersonal an den Flughäfen streikte. Das Sicherheitspersonal an den Flughäfen ist allerdings nicht bei der Fluggesellschaft im Einsatz.

Lufthansa Streik: Quartalsverlust

Mit Verweis auf „diverse Streiks“ hatte die Lufthansa am Montag einen Quartalsverlust von 849 Millionen Euro bekannt gegeben. Auch im zweiten Quartal von April bis Juni werden die Tarifauseinandersetzungen laut Lufthansa das operative Ergebnis mit voraussichtlich 100 Millionen Euro belasten.

Arnold warnte die Flugreisenden, sich vor allem in der Hauptreisezeit im Sommer auf weitere Verspätungen und Ausfälle einzustellen. Auch Streiks bei anderen Fluggesellschaften seien nicht auszuschließen. „Zudem könnten Lieferengpässe bei neuen Flugzeugen von Boeing und Airbus zu Flottenengpässen führen, die den Flugplan durcheinander wirbeln“, sagte er.

Lufthansa Streik

FAQ - Häufig gestellte Fragen

Was ist die Lufthansa?

Die Lufthansa ist eine deutsche Fluggesellschaft und eine der größten Fluggesellschaften der Welt.

Wo hat die Lufthansa ihren Hauptsitz?

Der Hauptsitz der Lufthansa befindet sich in Frankfurt am Main, Deutschland.

In welchen Ländern fliegt die Lufthansa?

Die Lufthansa bedient zahlreiche Ziele auf der ganzen Welt, darunter Europa, Nordamerika, Südamerika, Asien, Afrika und Australien.

Welche Art von Flugzeugen betreibt die Lufthansa?

Die Lufthansa betreibt eine Vielzahl von Flugzeugtypen, darunter Airbus A320, A330, A340, A350 und A380 sowie Boeing 747 und 777.

Welche Serviceleistungen bietet die Lufthansa?

Die Lufthansa bietet je nach Flugklasse und Route eine Vielzahl von Serviceleistungen, darunter Mahlzeiten, Getränke, Entertainment an Bord, WLAN, Lounge-Zugang und vieles mehr.

Wie kann ich einen Flug bei der Lufthansa buchen?

Flüge bei der Lufthansa können online über die offizielle Website der Fluggesellschaft, über Reiseagenturen oder telefonisch gebucht werden.

Gibt es besondere Angebote oder Programme für Vielflieger bei der Lufthansa?

Ja, die Lufthansa betreibt das Vielfliegerprogramm Miles & More, bei dem Mitglieder Meilen sammeln und gegen Prämienflüge, Upgrades und andere Vorteile einlösen können.

Was ist das Gepäcklimit bei der Lufthansa?

Das Gepäcklimit variiert je nach gebuchter Tarifklasse und Reiseziel. Informationen zum Gepäcklimit finden sich auf der Website der Lufthansa oder können beim Buchen des Fluges erfragt werden.

Bietet die Lufthansa Unterstützung für Passagiere mit besonderen Bedürfnissen?

Ja, die Lufthansa bietet Unterstützung für Passagiere mit besonderen Bedürfnissen, darunter Personen mit eingeschränkter Mobilität, Seh- oder Hörbehinderungen sowie Personen, die besondere medizinische Betreuung benötigen. Es wird empfohlen, solche Bedürfnisse bei der Buchung anzugeben, um eine angemessene Unterstützung zu gewährleisten.