Keine Inhalte/Widgets in dieser Seitenleiste vorhanden.
HoneyPuu

HoneyPuu

Kontakt zu Fan?

Stell dir vor, du chillst auf Twitch und plötzlich schreibt dir deine absolute Lieblingsstreamerin HoneyPuu! Krass, oder? Genau das ist einem Fan kürzlich passiert. Er konnte sein Glück kaum fassen, als er endlich Kontakt mit der 24-jährigen Streamerin aufnehmen konnte. Doch leider hatte HoneyPuu keine guten Neuigkeiten für ihn…

Ups, da hat sich wohl jemand getäuscht!

Ein Fan der beliebten Twitch-Streamerin HoneyPuu glaubte felsenfest, privaten Kontakt mit ihr zu haben. Freudestrahlend kommentierte er unter einem ihrer TikTok-Videos: „Kaum zu glauben, dass ich sie auf Snap hab. So eine Süße.

Doch die große Überraschung folgte prompt: HoneyPuu höchstpersönlich meldete sich unter seinem Kommentar – und leider mit ernüchternden Neuigkeiten. Was genau die Streamerin dem Fan zu sagen hatte, bleibt allerdings ihr Geheimnis.

Zuschauer amüsiert

Ein Fan der beliebten Twitch-Streamerin HoneyPuu glaubte felsenfest, mit ihr auf Snapchat zu chatten. „Glückwunsch, du schreibst mit einem 50-jährigen Günther“, stellte HoneyPuu die Situation jedoch klar.

Tatsächlich hat die Streamerin gar kein Snapchat-Konto. Mit wem der Fan also Kontakt hatte, war definitiv nicht HoneyPuu.

Die Zuschauer amüsierten sich köstlich über die peinliche Situation. „Schlafen gelegt, mit zudecken und Gute-Nacht-Kuss“, kommentierte ein Nutzer.

Der Fan nahm die Abfuhr gelassen hin. „Well, das ist ziemlich hart. Aber ich hatte Hoffnung“, schrieb er.

Immerhin kann er sich jetzt darüber freuen, tatsächlich eine Antwort von der echten HoneyPuu bekommen zu haben.

Moral der Geschichte: Im Internet ist nicht immer alles so, wie es scheint. Seid also vorsichtig, wem ihr eure privaten Daten gebt!

Weibliche Creator kennen das Problem leider nur zu gut

Ständig kommen private Nachrichten von Fans rein, die mehr wollen als nur Unterhaltungen auf der Leinwand. Nicht selten entwickeln einige sogar falsche Hoffnungen oder tauchen im schlimmsten Fall sogar vor der Haustür der Streamerin auf.

Das kann natürlich ganz schön unangenehm werden. Deshalb sind gerade weibliche Creator oft sehr vorsichtig, was den privaten Kontakt mit ihren Fans angeht.

HoneyPuu

Wer ist HoneyPuu?

Isabell „Isa“ Schneider, besser bekannt als HoneyPuu, ist eine deutsche Webvideoproduzentin und Streamerin, die durch ihre Präsenz auf Twitch und YouTube berühmt wurde. Geboren am 14. Januar 2000, begann sie 2018 mit dem Streamen von Videospielen, insbesondere „League of Legends“. Ihr Kanal wuchs rasch, und sie erreichte 2023 den ersten Platz der meistgesehenen Streamerinnen weltweit. HoneyPuu ist für ihre Vielseitigkeit bekannt und spielt auch andere Spiele wie „Valorant“ und „Minecraft“. Zudem ist sie eine prominente Persönlichkeit in der deutschen Streaming-Community und tritt regelmäßig in verschiedenen Medienformaten auf.

  • Name: Isabell „Isa“ Schneider
  • Geburtsdatum: 14. Januar 2000
  • Bekannt als: HoneyPuu
  • Beruf: Webvideoproduzentin, Streamerin
  • Plattformen: Twitch, YouTube
  • Bekannt seit: 2018
  • Hauptinhalte: Videospiele (League of Legends, Valorant, Minecraft)
  • Meilenstein: 2023 meistgesehene Streamerin weltweit
  • Besonderheiten: Vielseitige Spieleauswahl, prominente Persönlichkeit in der deutschen Streaming-Community